E-Lessons

Dreiklänge

Dreiklänge

Ein Dreiklang besteht aus drei Tönen in einem Abstand von Terzen.

Die E-Lesson beschreibt alle vier möglichen Formen. Alle möglichen Dreiklänge einer Durtonleiter werden gespielt. 

Anzeigen
Hauptstufen der Dur-Tonleiter

Hauptstufen der Dur-Tonleiter

Die Hauptstufen sind die Akkorde, die vom 1. Ton (I.Stufe), dem 4. Ton (IV. Stufe) und vom 5. Ton (V.Stufe) der Durtonleiter gebildet werden können. Mit diesen Akkorden lassen sich sehr viele Lieder begleiten und diese bilden seit über dreihundert Jahren die harmonische Basis der westlichen Musik: Von der kleinen Nachtmusik von Mozart bis zum Blues.

Anzeigen
Intervalle

Intervalle

Als Intervall bezeichnen wir den Abstand zwischen zwei Tönen. In dieser E-Lesson werden Klang und Bezeichnung aller Intervalle innerhalb der Dur-Tonleiter präsentiert.

Anzeigen
Kadenz in der Durtonleiter

Kadenz in der Durtonleiter

Viele Lieder werden mit einer bestimmten Akkordfolge begleitet, die als "Kadenz" (von lat. cadere: fallen) bezeichnet wird. Eine solche Kadenz wirkt stimmig, vertraut und gibt dem Lied eine bestimmte Form. Andere Begriffe sind "Harmoniefolge" oder im englischsprachigen Raum "Changes".

 

Anzeigen
Tonleitern

Tonleitern

In dieser E-Lesson werden Grundlagen zu westlichen Tonleitern erläutert und einige wichtige Tonleiterbeispiele vorgestellt. Dies geschieht klingend und mit Videos. Es braucht dazu keine Vorkenntnisse.

Anzeigen